Google-Doodle: Asterix und Obelix

Google Doodle

Wer heute die Suchmaschine seines Vertrauens verwendet, merkt schnell, dass das Google-Logo, das sogenannte Doodle, komisch aussieht. Wer die letzten Jahrzehnte nicht hinterm Mond verbracht hat, dürfte die beiden rigorosen Gallier, die hier einen unglücklichen Römer aus den Latschen hauen, kennen. Es handelt sich um Asterix und Obelix, erfunden von René Goscinny und Albert Uderzo. Unsere Lieblingsgallier feiern heute ihren 50. Geburtstag. Dazu gratuliere ich herzlich.

Leider verstarb Texter René Goscinny viel zu früh (1977) und kann so dieses Jubiläum nicht mehr erleben, aber der Zeichner Uderzo versorgt auch mit 82 die Fans noch regelmäßig mit neuen Abenteuern. Ein Klick auf das Doodle versorgt euch mit Unmengen weiterer Infos zu den sympathischen Haudraufs. Ich spar mir weitere Fakten also und verzichte ebenfalls auf Werbung. Denn natürlich ist zum Jubiläum ein neuer Band erschienen. Soll jeder selbst entscheiden, ob er ihn braucht oder nicht. (Der Stern ist jedenfalls nicht begeistert und will die Gallier nach diesem 34. Band am Liebsten in die Rente schicken.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s