Linktipp: Ich werde ein Berliner- How to blend in wiz ze Germans

Tiefe Einblicke in die „Berliner Seele“ (die sich offensichtlich nicht so sehr von der „deutschen“ unterscheidet) gibt es auf Ichwerdeeinberliner.com zu lesen. Stets ironisch distanziert, berichtet ein „Auslander“ in englischer Sprache über seine Erfahrungen mit „Elite- Germans“. Seine Beobachtungen sind treffend und amüsant zugleich, ob es nun um unsere seltsame Beziehung zum Grillen, unsere Vorstellung von einer guten Party oder um „Tatort“ geht.

Ein paar Beispiele?

Attending a Tatort-Party means learning about the inner workings of the elite German mind.

It seems the sole reason for the city of Munich to exist is to make Berlin people feel better about themselves.

Being caught reading Bild or worse, citing from it in public means irreversible instant social death in Germany.

Ich belasse es bei diesen 3 Beispielen, die schön zeigen, wieviel „Wash Echte“ über „uns“ weiß. Unzählige mehr findet ihr direkt auf seinem Blog. Lesen!

Update: droppingpenny hat mich auf den ultimativen „Ich werde ein Berliner“- Persönlichkeitstest aufmerksam gemacht. Probierts aus und postet eure Ergebnisse, wenn ihr mögt. Ich war übrigens „Charlotte Roche“. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s