Männer mitgemeint: Vom 19.11.2012 – 25.11.2012 ist die Woche des generischen Femininums

Heute beginnt die Woche des generischen Femininums.

Macht doch mit und versucht eine Woche lang statt des generischen Maskulinums das generische Femininum zu verwenden. Am Besten immer, aber zumindest möglichst oft. Ist gar nicht schwer. Ihr müsst einfach nur dort, wo ihr sonst die männliche Form verwenden würdet, Frauen aber mitgemeint sind, den Spieß umdrehen. Also: Weibliche Form verwenden und Männer mitmeinen. Beispiel: Piratinnen statt Piraten. Ärztinnen statt Ärzte. Politikerinnen statt Politiker.

Nicht im Sinne der Erfinderin (mittlerweile ist es klar geworden, richtig?) sind unnütze Veränderungen wie „Menschin“ oder „Salzstreuerin“.

Weitere Infos findet ihr bei Faserpiratin oder unter generischesfemininum.wordpress.com . Die Aktion läuft vom 19.11.2012 (heute) bis 25.11.2012. Ich wünsche mir zahlreiche Teilnehmerinnen, für mehr Geschlechtergerechtigkeit in der deutschen Sprache!

Natürlich gibt es auch ein Hashtag: #InWoche

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s