Sonneneruptionen und spacige Musik

Nuff said.

Naaa gut. Die Eruptionen sind vom 12.05.2013, aufgenommen vom Solar Dynamics Observatory (SDO) der NASA. Der Song ist „“Long Range Cruise“ vom Düsseldorfer Ambient-Komponisten Lars Leonhard. Jetzt reicht’s aber.

(via)

Advertisements

2 Antworten zu “Sonneneruptionen und spacige Musik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s