Hal Lasko, der Pixel Painter

Hal Lasko The Pixel Artist Source: http://vimeo.com/70748579

Hal Lasko ist 97, gehört aber noch lang nicht zum alten Eisen. Als man ihm vor 15 Jahren einen Computer schenkte, entschied sich der Grafikdesigner in fortgeschrittenem Alter, digitale Kunstwerke mittels MS Paint(!) zu entwerfen.

Das finde ich fast ebenso so strange, wie sich für Excel als Grafikprogramm zu entscheiden, aber als kreativer Mensch nimmt man offenbar, was man kriegt und wenn man einmal ein Programm beherrscht, ist man nur noch bedingt wechselwillig.

Die Ergebnisse des Pixel Painters sind allerdings sehenswert (oh Wunder, sie wirken wie aus seeligen 8-Bit-Zeiten, gehen allerdings teils weit darüber hinaus). Sein Enkel, Ryan Lasko, hat über seinen kreativen Großvater eine kurze Doku gedreht, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

(via)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s