Bullshit-Bingo: Sprache und Gender

Geschlechtergerechte Sprache ist ja soooo kompliziert, hässlich, unleserlich und überhaupt – es gibt viele gute Gründe dagegen, die Menschen einfallen, wann immer man sie ins Gespräch bringt. Generisches Maskulinum – gibt es nicht! Aber wehe man kommt mit einem generischen Femininum an – Dann ist die Hölle los, die Sprache am Ende und das Abendland am Untergehen.Manche(r) fühlt sich nicht diskriminiert oder findet „Gendern“ albern. Wir sind doch post-gender. Die Sprache hat sich halt so entwickelt. Die Feminazis übertreiben wieder (typisch!).

Wenn ihr diese und andere Floskeln auch nicht mehr hören könnt, erfreut euch vielleicht zumindest das Bullshit-Bingo Sprache und Gender:

Bullshit-Bingo Geschlecht und Sprache

(via)

Advertisements

Eine Antwort zu “Bullshit-Bingo: Sprache und Gender

  1. Cool! Dankeschön! Das bringt eine_n vielleicht durch die Feiertage :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s