PENIS! VAGINA! SLANG! ZEITLEISTE!

Vagina Slang Lexikon Ausschnitt

Eine Zeitleiste – und alle so: Oh no, lame. Eine Zeitleiste, die Slangausdrücke für menschliche Genitalien enthält – mein Interesse ist geweckt! Hunderte Worte für Penis und Vagina, um nicht Penis und Vagina sagen und schreiben zu müssen. Oh yeah! Gesammelt hat die Ausdrücke Jonathon Green (Slang Lexicographer), Autor von Green’s Dictionary of Slang (2010).

Ein paar Beispiele für Penis gefällig? 

Gospel pipe (1916)

Best leg of three (1890)

Beef Bayonet (1963)

Kiss-me-quick (1992)

Auch die Vagina hat ein paar interessante Namen gehabt, im Lauf der Zeit:

Cupid’s Cloister (1896)

sperm-sucker (1888)

carnal mantrap (1888)

Aphrodisiacal tennis court (1665)

Bei Bezeichnungen für die Genitalien sind der menschlichen Fantasie offenbar keine Grenzen gesetzt. Lest euch unbedingt noch ein paar von den Hunderten anderen Namen für die „private parts“ durch. Falls ihr nicht direkt was seht: Zoomt mit dem Schieberegler rechts ein bisschen heraus, bis die Begriffe auftauchen.

(via)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s