Neues Archiv: Lantern – 800.000 Seiten Magazine zu Film & Rundfunk digitalisiert

Werbung Mampes Gute Stube FilmlandFilmnerds, die sich gern durch Archive wühlen, kriegen jetzt glänzende Augen: Die Media History Digital Library hat 800.000 Seiten zur Geschichte von Film und Rundfunk öffentlich gemacht. Das neue Archiv heißt Lantern und umfasst unter Anderem alle Ausgaben von Business Screen, The Hollywood Reporter, Photoplay und Variety. Ich blättere grad durch das Kunstmagazin Shadowland. Da warten hoffentlich ein paar tolle Entdeckungen auf uns. Die Werbung von Mampes Guter Stube (siehe oben) im deutschen Magazin Filmland find ich zum Beispiel witzig. Mehr dazu gibt es bei Open Culture. Ich bin beschäftigt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s