Zu Vermieten-Schild verfolgt Passanten

A Louer / For Rent / Zu Vermieten Installation

Kunst? Werbung? Bescheuert oder weitsichtig? Entscheidet selbst. Ich steh jedenfalls auf das sich bewegende Zu Vermieten-Schild. Auch wenn der Künstler/Schildbauer Niklas Roy es als Flop ansieht. Was in dem Fall nicht schlimm ist, denn  Roy hat es sich zum Vorsatz gemacht, unnütze Dinge zu bauen. Mein innerer Diskordier jubiliert! (Und zur Kunstfrage: Das Schild wurde für die Sherbrooke Media Art Biennial in Quebec gebaut, insofern können wir uns wahrscheinlich auf Kunst einigen.)

(via)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s