Mormon Women Bare – Aktfotografie als Empowerment

Mormon Women Bare, Macy © 2013 katrina b. anderson
Ein interessantes Projekt von Katrina Barker Anderson: Mormon Women Bare zeigt Aktfotos von Mormoninnen, zusammen mit sehr persönlichen Texten über das Leben im Mormonentum und wie es sich auf das Bild des eigenen Körpers auswirkt. Die meisten Erfahrungen sind ziemlich negativ, aber alle sind sie am Ende hoffnungsvoll und mit sich und ihrem Körper im Reinen. Letztlich eroberten die porträtierten Frauen ihren Körper auf ihre Weise zurück.

Hier ein Ausschnitt aus Macys Text. Das Foto oben ist auch von Macy.

My body is a beautiful piece of art, my body is a well oiled machine.
My body is mine and no one else’s, my body follows no rules.
My body is my expression, my body is strong and smooth.
My body is and my body isn’t.
My body belongs to me.
My body I love.
My body I treasure
My body is now completely free.

Zur Galerie

Ein Interview mit Katrina Barker Anderson

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s