JeeYoung Lees minuitiös arrangierte Fotografien

JeeYoung Lee Panic Room

Whereas traditional photography submits extracts of reality to our eyes, the artist offers excerpts from her heart, her memory, or her dreams.

Die Künstlerin JeeYoung Lee aus Seoul hat offenbar viel Zeit oder sie nimmt ihr Projekt Stage of Mind sehr ernst, obwohl man ihren aufwendig inszenierten Studio-Fotografien einen gewissen Kitschfaktor nicht absprechen kann.
JeeYoung Lee Last Supper

In starken Farben und aufgeladen mit Symbolik, sollen die Fotografien einen Einblick in JeeYoung Lees Seelenwelt eröffnen. Die Bilder sind übrigens nicht gephotoshoppt. Deswegen dauert es manchmal Monate, ein einziges Foto vorzubereiten, obwohl das Studio nur 3×6 Meter groß ist. Ich mag vor allem die Farben und die Alice im Wunderland-Assoziationen, die ich beim Betrachten der Bilder unweigerlich habe.
JeeYoung Lee My Chemical Romance

(via)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s