„The Nose“ based on a story by Gogol drawn on the Pinboard

Endlich wieder Futter hier. „Le Nez“ von Alexander Alexeieff and Claire Parker ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 1963, basierend auf einer Geschichte von Nikolai Gogol. Fragt mich nicht, wie die beiden das gemacht haben, ich versteh es nicht wirklich.

Laut Ian Lumsden vom Animation Blog ist „Le Nez “shadow animation in effect whereby Alexander works on the positive side of a large black canvas full of pins and Claire on the negative side; the more the flat headed pins are pushed in the lighter is the effect, creating the look of mezzotint with its textured shades of grey.” Alles klar? Das Ergebnis ist jedenfalls eindeutig sehenswert:
http://youtu.be/rFmCLVow0ts

Update 07.09.2014: Keine Ahnung, warum das Video jetzt nicht mehr einzubetten geht. Schaut’s euch trotzdem an, dann eben direkt bei Youtube.

(via)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s