Lieblingslieder: The Blood Brothers – Cecilia and the Silhouette Saloon

Die Blood Brothers sind ganz sicher eine der besten Live-Bands der Welt. Entdeckt habe ich sie damals mit ihrem Album „Burn, Piano Island, Burn“. War lange Zeit sowas wie mein musikalischer Lackmus-Test. Wer The Blood Brothers mochte, hatte für mich einen interessanten Musikgeschmack. Den meisten war die Mucke zu chaotisch.

Cecilia and the Silhouette Saloon ist ziemlich exemplarisch für das Album: Ruhige Stellen wechseln sich mit extrem chaotischen und lauten Parts ab, hinter allem lauern unglaublich gute Melodien, die man so schnell nicht mehr aus den Ohren kriegt. Immer noch ein Alleinstellungsmerkmal: Der Doppelgesang und die kryptischen Texte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s