Was geht bei MP3s eigentlich an Sound verloren?

It is commonly accepted that MP3’s create audible artifacts such as pre-echo, but what does the music which this codec deletes sound like? In the work presented here, techniques are considered and developed to recover these lost sounds, the ghosts in the MP3, and reformulate these sounds as art.

The Ghost in the MP3 von Ryan Maguire. Sound-Shizzle. Nehmt euch die Zeit. Supergut, wie er die Unterschiede hörbar gemacht hat. Selbst mit meinen grottigen Boxen. Am Ende erfahrt ihr sogar, wie man mit MP3s und den Schwächen des Formats komponieren kann.

Hier der so entstandene Song:

(via)

2 Antworten zu “Was geht bei MP3s eigentlich an Sound verloren?

  1. Heyo, kurze Frage- du verlinkst auf this.cm, ist das als Quelle brauchbar bzw. hast du da nen Account?

    • This ist sehr textlastig, aber ich find’s super. Erinnert mich an quote.fm früher. Da haben die Leute auch mehr überlegt, was sie teilen und dadurch fand man dann viele tolle Texte. Hin und wieder ist dann auch mal was zum Bloggen bei. Hab ’nen Account, ja. Ich schick dir bei Twitter ’nen Invite.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s