Schlagwort-Archive: Empowerment

Mormon Women Bare – Aktfotografie als Empowerment

Mormon Women Bare, Macy © 2013 katrina b. anderson
Ein interessantes Projekt von Katrina Barker Anderson: Mormon Women Bare zeigt Aktfotos von Mormoninnen, zusammen mit sehr persönlichen Texten über das Leben im Mormonentum und wie es sich auf das Bild des eigenen Körpers auswirkt. Die meisten Erfahrungen sind ziemlich negativ, aber alle sind sie am Ende hoffnungsvoll und mit sich und ihrem Körper im Reinen. Letztlich eroberten die porträtierten Frauen ihren Körper auf ihre Weise zurück.

Hier ein Ausschnitt aus Macys Text. Das Foto oben ist auch von Macy.

My body is a beautiful piece of art, my body is a well oiled machine.
My body is mine and no one else’s, my body follows no rules.
My body is my expression, my body is strong and smooth.
My body is and my body isn’t.
My body belongs to me.
My body I love.
My body I treasure
My body is now completely free.

Zur Galerie

Ein Interview mit Katrina Barker Anderson

GoldieBlox – Disrupting the pink aisles

Tolles Video von GoldieBlox. GoldieBlox ist ein Werkzeugtool für Mädchen. Weil auch Mädchen gern Dinge bauen, so ist man bei GoldieBlox überzeugt.

In ihren eigenen Worten:

GoldieBlox, Inc. is a toy company founded in 2012 by Debbie Sterling, a female engineer from Stanford University. Engineers are solving some of the biggest challenges our society faces. They are critical to the world economy, earn higher salaries and have greater job security. And they are 89% male. We believe engineers can’t responsibly build our world’s future without the female perspective.

GoldieBlox offers a much-needed female engineer role model who is smart, curious and accessible. She has the potential to get girls interested in engineering, develop their spatial skills and build self-confidence in their problem solving abilities. This means that GoldieBlox will nurture a generation of girls who are more confident, courageous and tech-savvy, giving them a real opportunity to contribute to the progress made by engineers in our society.

It’s 2013. It’s about time we opened our girls’ minds beyond the pink aisle at the toy store. It’s time to build a new story so our girls can help build our future.

Und deshalb marschierte man in ein Toys R Us, um in die Regale aufgenommen zu werden. Zuvor war man dort nämlich der Meinung, Mädchen würden sich nie und nimmer für „Jungsspielzeug“ entscheiden, sondern lieber ganz klischeehaft zur Barbie greifen.

So sieht eine GoldieBlox übrigens aus:

GoldieBlox

Bisher ist GoldieBlox leider nur in den USA erhältlich, soweit ich das überblicke.