„That was never a comedy for me“ – Dustin Hoffman über Tootsie und sein Frauenbild

Tootsie

Wie Dustin Hoffman über  seine Erfahrungen rund um den Dreh von Tootsie (1982) spricht und was er daraus gelernt hat, ist wirklich tief beeindruckend. Tootsie war schon immer mehr als eine simple Komödie. Wie ernst es Dustin Hoffman wirklich war, hat er dem American Film Institute (AFI) in einem kurzen, aber sehr bewegenden Video erzäht.

Zuerst das Video, dann SPOILERE ich die drei Minuten. Wer also völlig unvorbereitet an das Video ran gehen will, sollte es jetzt gucken und dann weiter lesen.

Er redet darüber, wie ernst er die Rolle nahm. Er wollte nicht wie ein verkleideter Mann aussehen, sondern wie eine Frau. Das war Bedingung für den Film. Also testete man verschiedene Make-Ups, bis Hoffman in seiner Wahrnehmung wie eine Frau aussah.

Die Probeaufnahmen liefen recht zufriedenstellend, allerdings wollte Hoffman nun, dass man ihn zu einer schönen Frau mache. Er wollte so schön wie möglich sein. Man sagte ihm sinngemäß: Schöner wirst du nicht mehr. Das traf ihn wie ein Blitz und er fuhr nach Hause zu seiner Frau und fing an zu weinen. Denn obwohl er sich auch als Frau auf dem Bildschirm interessant fand, wurde ihm klar, dass er diese interessante Frau niemals kennengelernt haben würde, egal wie interessant sie war, weil sie ihm nicht attraktiv genug gewesen wäre. BÄM!

 

Keine Kekse und so weiter, aber davon können viele Menschen etwas lernen.

(via)

Eine Antwort zu “„That was never a comedy for me“ – Dustin Hoffman über Tootsie und sein Frauenbild

  1. Großartiger Film. Großartiger Mann, dass ihn diese Erkenntnis zum Weinen brachte und offensichtlich immer noch bringt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s