Nerd Supremacy und Isolationismus – Welcome to Reddit Island!

Reddit Island Discussion
Der Artikel ist schon etwas älter, aber vielleicht habt ihr genau wie ich noch nie von Reddit Island gehört? Ein paar Reddit-Nerds, die sich für was Besseres halten, wollen eine Insel (oder eine Geisterstadt) kaufen und dort ihr Nerd-Utopia aufbauen, in dem alles viel besser läuft als im Rest der Welt. Also freier, kreativer und mit mehr Weed. In ihren eigenen Worten (aus dem Mission Statement):

The Reddit Island Project is dedicated to creating an affordable, sustainable, and self-sufficient modern island community by leveraging the financial resources, individual skills, state-of-the-art technology and entrepreneurial investment provided by the inhabitants. Reddit Island will strive to build this new city through residential and commercial real estate, eco-tourism, free market enterprise and by promoting the values of collaboration, volunteerism and mutual respect for all who seek to call Reddit Island their home.

Es ist ihnen auch wichtig, hinzu zu setzen:

This is not an attempt to create an independent island operating outside the law, nor is it going to be a Pirate Bay Sealand spin-off.

Mit ihrer Idee sind die Reddit Island-Planer übrigens nicht allein:

Reddit Islanders are part of a new wave of nerd isolationists. The age of connectivity has paradoxically inspired geeks to try to separate themselves from the real world via elaborate social engineering schemes of varying degrees of improbability.

Nerd Supremacy, quasi. Das Gefühl, dass man gemeinsam und mit den richtigen Tools etwas viel Besseres schaffen könnte, als die unperfekte Realität, in der wir aktuell leben müssen. Zum Reddit Island-Subreddit. Die Diskussion über Reddit Island läuft noch immer. Ihr findet dort Kaufpreise zahlreicher Inseln, Umfragen zum Thema und und und.

Auch wenn Reddit Island auf absehbare Zeit wohl nur ein feuchter Nerd-Traum bleiben wird: Die Bestrebungen einiger Hacker und Nerds sich vom Rest der Welt zu isolieren und ihr ganz eigenes Ding zu machen, nehmen zu. Im Artikel werden ein paar Projekte genannt. Menschen stecken eine Menge Geld in solche Projekte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ähnliche Ideen, allerdings in viel kleinerem Maßstab, auch hier herum geistern und ich kann nicht einmal sagen, dass ich sie per se doof finde. Die Vorstellung nur mit Gleichgesinnten zusammen zu leben hat durchaus ihren Reiz. Allerdings finde ich es immer noch besser, das „System“ für alle zu hacken und zu verbessern, anstatt sich einfach möglichst weit davon zu befreien, weil man es kann, aber grundlegend gar nichts zu verändern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s